Warum wirken viele erfolgreiche Digitale Nomaden so glücklich? | Digitale Nomaden Toolbox

Das liegt daran, dass es Menschen gibt, für die dieser Lifestyle tatsächlich nahezu perfekt ist. Das heißt nicht, dass sie gar keine Probleme mehr haben oder auch auch mal Scheitern. Ganz im Gegenteil. Das Digitale Nomadentum ist kein „Glücksrezept“ und du musst viel an dir selbst, deinen Werten, deinen Träumen und deinem Business arbeiten.

Was ist Lifestyle Design? | Digitale Nomaden Toolbox

Beim Lifestyle Design geht es darum deine Ziele zu überprüfen und dein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Was möchtest du gerne machen? Wo möchtest du leben? Mit wem möchtest du zusammen sein? Wie sieht dein Tag aus? Du „designst“ deinen eigenen Wunsch-Lifestyle. Wenn du deinen idealen Lifestyle definiert hast geht es darum, ihn …

Datenschutz & Google Analytics: Das musst du wissen!

Datenschutz ist eine heikle Sache im Web-Business. Mehrere deutsche Gerichte urteilten bereits in eine Richtung, dass der Datenschutz Teil des Wettbewerbsrechts sei. Das wäre ein Novum, auf das sich Unternehmen einstellen müssen. Vor allem Google-Dienste werden hier besonders stark von staatlicher Seite kontrolliert, weswegen speziell datensammelnde Angebote wie Google Analytics rechtlich sicher sein sollten.

7 Tipps für den Freelancer Arbeitsalltag

Niemand ist gerne unproduktiv, doch vor allem für Freelancer ist es wichtig seine Zeit nicht zu vergeuden. Denn auch wenn es oft keine festen Arbeitszeiten gibt, gilt es Deadlines einzuhalten und Kunden zufrieden zu stellen. Hier erhalten Sie Tipps, wie Sie sowohl die Effizienz Ihres Arbeitsalltags erhöhen, als auch Stress vermeiden können.

Arbeiten am Limit

Der Stresspegel reicht vielen Arbeitnehmern mittlerweile bis zum Hals: Besonders bei der jüngeren Generation gehören Stress und Überlastung am Arbeitsplatz zum Tagesgeschäft, wie eine neue Studie jetzt zeigt Emotionaler Stress, schlechtes Arbeitsklima und ständiger Termindruck: Satte 86 Prozent der Deutschen leiden täglich unter dem zunehmenden Stress am Arbeitsplatz.

 

21 Marketing-Irrtümer, die sich hartnäckig halten – Newsletter DirectPoint 03/16

Marketing ist keine exakte Wissenschaft, und seine Wirkungsmechanismen und Möglichkeiten verändern sich schnell und stetig. Regeln, die sich in der Vergangenheit als richtig erwiesen haben, gelten plötzlich nicht mehr. In diesem Kontext entsteht viel Raum für Mythen. Werden sie nicht hinterfragt, führen sie oft zu Fehlinvestitionen. Doch welche Überzeugungen sind korrekt?